Agenda Angebote Musik Kunst Was tun bei Kontakt Vermietungen Links  

Energy - oder das verlorene Paradies

Die Wand hinter dem Taufstein in der Johanneskirche ist gross und leer!

Soll sie leer bleiben? Oder soll einE KünstlerIn den Auftrag erhalten, ein Werk für diesen Ort zu schaffen, das bleibt? Die „Gruppe Kunst“ in der Johanneskirche hat einen anderen Weg gewählt. Immer wieder - genauer: ein bis zweimal im Jahre - wird eine Künstlerin oder ein Künstler eingeladen, diese Kirchen-Wand „zu bespielen“.

Den Anfang machen huber.huber, ein Brüderpaar, das seit 2005 künstlerisch zusammen arbeitet. Themen, die in ihrem Schaffen immer wieder kehren, sind Angst und Hoffnung, Glaube und Aberglaube, Gewalt und Frieden, Natur und Zivilisation. Ihre Arbeiten waren in Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen und erhielten diverse Auszeichnungen.

Oft ist für sie gerade der Gegenpol zu dem, was auf den ersten Blick zu sehen ist, von Interesse. Auch diesmal. Ein grosses Bild, das die ganze Wand ausfüllt: Eine paradiesische Szenerie. Oder doch nicht? Und was steht auf dem Sockel davor?

JOHANNESKIRCHE
Vernissage: Mittwoch, 21. Oktober, ab 18.00 Uhr
Begrüssende Worte: Ulrike Müller, Pfarrerin
Einleitende Worte: Rebecka Domig, Kunsthalle Zürich
Musik durchs Musikteam Johanneskirche
Apéro von Malaika

Finissage am 9. Juni 2021 um 18 Uhr

Icon Flyer.pdf (1.5 MB)
Flyer.pdf
 
Wöchentlich erklingt abwechslungsweise geistliche Chor-, Ensemble- und Orgelmusik aller Epochen und Stile
mehr...
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...