Agenda Angebote Musik Kunst Was tun bei Kontakt Vermietungen Links  

Machen

PlayingArtsAteliers sind Einladungen, sich einen ganzen Tag lang dem Spiel mit der Kunst und der Kunst des Spieles zu widmen – pure Selbstsorge mit Tiefgang.
Am Anfang machen wir gemeinsame Experimenteund folgen Spuren und Mustern aus Kunst und Religion, aus Gegenwart und Vergangenheit. Nach ungefähr einer Stunde ist freie Werkstattzeit für das eigene Gestalten. Am Ende steht ein Rundgang zu den immer überraschend verschiedenen Werken, die entstanden sind.

.
„fields of vision“ Atelier Projekt

Die Wirklichkeit, das reale Leben, die Lebenswirklichkeit.

Was sehe ich, wenn ich mit offenen Augen auf meine Lebenswirklichkeit schaue? Was sehe ich wenn ich die Augen schliesse? Wovon träume ich, was sind meine Vorstellungen, wenn ich mir „Wirklichkeiten“ erträumen könnte?

„fields of vision“ ist ein Kommunikations- und Portrait - Projekt.
Dabei werden Menschen unterschiedlicher kultureller und gesellschaftlicher Herkunft gebeten, ihre Lebenswirklichkeit und ihre Wünsche und Visionen zu verbalisieren und zu visualisier. Diese Beschreibungen in Wort, Bilder und Portrait Aufnahme werden zu einem Triptychon zusammengefügt, das in Lentikulartechnik (Wackelbild) umgesetzt ist. Zwischenzeitlich waren ca. 200 Personen aus Europa, Asien und Afrika an diesem Projekt beteiligt.

Dieses Kunstprojekt, von Andreas Hoffmann und Monika Weber wird zur Langen Nacht der Kirchen in der Johanneskirche ausgestellt. Es dient uns als Inspiration.

Das „fields of vision“ Atelier Projekt ist einen Einladung uns spielend mit unseren eigenen Realitäten und Visionen zu beschäftigen und einen Ausdruck dafür zu finden.
Ausdrücken können wir uns in diesem Atelier durch Farben, Monodrucken, Fotografie, Text und performative Handlungen. Ein freier Prozess, eine Spielspur durch den Tag, wird am Ende zeigen was wirklich ist.


Johanneskirche
Auftakt: Lange Nacht der Kirchen, Freitag, 5, Juni, 18 Uhr
Atelier: Samstag, 6. Juni, 11 Uhr


  Kosten für Material: 20–30 Franken.
  Anmeldung bei Ulrike Müller
  Telefon 044 275 20 12
  E-Mail senden

 
Wöchentlich erklingt abwechslungsweise geistliche Chor-, Ensemble- und Orgelmusik aller Epochen und Stile
mehr...
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...