Agenda Angebote Musik Was tun bei Über uns Downloads Links  


Palmsonntag: Gottesdienst mit anschliessender Matinee

Am 25. März 2018 findet in der Johanneskirche ein Musikgottesdienst mit anschliessender Matinee statt. Das Ensemble Ripieno führt die Kantate “Himmelskönig, sei willkommen“ BWV 182 von Johann Sebastian Bach auf.
Diese Kantate nimmt in der Lebensgeschichte Johann Sebastian Bachs einen besonderen Platz ein. Seit 1708 als Organist und Kammermusiker am Weimarer Hof tätig, war er am 2. März 1714 zum Hofkonzertmeister ernannt worden. Bachs Eröffnungsstück dazu war “Himmelskönig, sei willkommen“. Die Kantate erklang am Palmsonntag 1714, dem 25. März des Jahres. Bach hat seine Kantate dann sowohl in Weimar als auch in Leipzig mehrfach erneut aufgeführt und dabei immer wieder Änderungen vorgenommen. In seinem Debütstück von 1714 zeigt der neuernannte Konzertmeister, was er kann: Die acht Sätze halten vielerlei schöne und virtuose Aufgaben für Chorsänger und Vokalsolisten bereit, und hinzukommt als besondere Attraktion eine virtuose Solopartie für die Blockflöte.

Sonntag, 25. März, Johanneskirche
Gottesdienst 10.00 Uhr
Matinee 11.15 Uhr
Maximilian Vogler, Tenor
Daniel Pérez, Bass
Tobias Willi, Orgel
Vokal- und Instrumentalensemble
Ripieno; Marco Amherd, Leitung
Eintritt frei - Kollekte - Apéro

Icon flyer.pdf (484KB)
Flyer.pdf
 
Wöchentlich erklingt abwechslungsweise geistliche Chor-, Ensemble- und Orgelmusik aller Epochen und Stile
mehr...
Die neue Ausgabe unseres "reflok" ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen auf einen Blick.
mehr...
Die Reformierte Kirche Zürich ändert ihre Strukturen, damit sie ihren Auftrag zeitgemäss wahrnehmen kann.
mehr...